Fördermaschine

Eine Fördermaschine ist eine maschinelle Einrichtung, die im Bergbau zum Antrieb der Förderkörbe oder Fördergefäße dient. Sie wird als Antriebsmaschine in Schacht- und Schrägförderanlagen eingesetzt. == Geschichte == Die Urform der Fördermaschine ist der Handhaspel, nach heutiger Klassifikation eine über dem Schacht aufgestellte muskelkr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fördermaschine

Fördermaschine

Fördermaschine: Steinkohlehalde in Bottrop 2002; Durch hohe Öl- und Gaspreise steigt die... Fördermaschine, Bergbau: Einrichtung zum Heben und Senken von Lasten in Schächten (Förderung), besteht aus elektrischer Antriebsmaschine und Treibmittel, die der Halterung des Förderseils und de...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/F%C3%B6rdermaschine+%28Sachartikel%29

Fördermaschine

Fördermaschine , s. Aufzüge.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fördermaschine

  1. (Bergbau) Bergbauin der Schachtförderung (Schacht ) Antrieb für die Förderseile. Bei der Trommelfördermaschine werden z. B. zwei Seile gegenläufig auf Trommeln aufgewickelt, so dass von den an den Seilenden hängenden Förderkörben einer ...
  2. För¦der¦ma¦schi¦ne [f. 11 ] Antriebsmaschine für den Förderkorb

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54366915

Fördermaschine

Einrichtung zur Bewegung der Förderseile und -körbe in Schächten
Gefunden auf http://www.route-industriekultur.de/sonstiges/glossar.html&selected=Z
Keine exakte Übereinkunft gefunden.