Euphorbiaceen

eine aus habituell sehr ungleichen Elementen bestehende, mit mehr als 4000 Arten über die ganze Erde verbreitete Pflanzenfamilie,die durch eingeschlechtliche, oft zu eigenartigen Infloreszenzen (Cyathien) zusammentretende Blüten und meist in 3 Teilfrüchte (Kokken) zerfallende Früchte charakterisie...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Euphorbiaceen

Euphorbiaceen (Wolfsmilchgewächse), dikotyle, vielgestaltige Pflanzenfamilie aus der Ordnung Tricoccae der Choripetalen, milchsaftführende Kräuter, Sträucher, Bäume, bisweilen auch kaktusartige Gewächse mit einfachen, seltener handförmigen Blättern. Nebenblätter fehlen den meisten, bei einigen kommen dergleichen vor in Form kleiner, häuti...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.