Eulengebirge

Das Eulengebirge (polnisch Góry Sowie, tschechisch Soví hory) ist Teil der schlesischen Mittelsudeten im Südwesten Polens. == Geografie und Geologie == Der langgezogene und bewaldete, steil aus der Schlesischen Tiefebene aufragende Gebirgszug wird im Nordwesten durch das Tal der Schweidnitzer Weistritz (Bystrzyca Świdnicka), in dem die Ortscha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eulengebirge

Eulengebirge

Eulengebirge, polnisch Góry Sowie, ein dem Hauptkamm der Sudeten nach Osten vorgelagerter, größtenteils aus Gneis bestehender Gebirgskamm zwischen Waldenburger Bergland im Nordwesten und Reichensteiner Gebirge im Südosten, in Polen. Höchste Erhebung ist mit 1 015 m über dem Meeresspiegel die Hohe Eu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eulengebirge

Eulengebirge , ein Glied des Glatzer Gebirgssystems innerhalb der Sudeten, zwischen der Glatzer Neiße und der obern Weistritz, die Fortsetzung des Reichensteiner Gebirges, bildet einen schmalen, steil ansteigenden, meist stark bewaldeten Rücken von etwa 650 m Höhe mit mehreren Gipfeln. Der höchste derselben ist die Hohe Eule (1000 m hoch) bei W...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eulengebirge

(polnisch Góry Sowie) niederschlesisches Gebirge, Teil der Sudeten, in der Hohen Eule (polnisch WielkaSowa) 1014 m; überwiegend bewaldet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.