Druckerschwärze

D. besteht hauptsächlich aus gereinigtem Ruß. e Bestandteile sind Harze und Mineralöle als Lösemittel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Druckerschwärze

Druckerschwärze. Die Zusammensetzung der Druckfarbe Gutenbergs ist nicht überliefert, sie dürfte jedoch das Ergebnis vieler Versuche gewesen sein, wobei Erfahrungen aus dem Holzschnitt-Druck genutzt wurden, die ihrerseits auf Kenntnisse über die Herstellung von Malfarben zurückgingen. Die Farbe muss...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Druckerschwärze

  1. Dru¦cker¦schwär¦ze [f. -; nur Sg.] schwarze Druckfarbe (aus Gasruß und Leinölfirnis oder Kunstharzbindemittel)
  2. Druckfarben .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Druckerschwärze

Schwärze
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Druckerschwärze
Keine exakte Übereinkunft gefunden.