Dralon

Akrylfaser
Gefunden auf http://www.fask.uni-mainz.de/ze/term/wickert.html

Dralon

Markenbezeichnung einer Textilfaser aus Polyacryl. Das leichte, weiche, wollähnliche Material wird zu äußerst strapazierfähigen Bezugsstoffen in Velours und als Flachgewebe verarbeitet. Die luftdurchlässige Oberfläche schafft ein angenehmes Sitzklima. Dralon ist farbecht und unempfindlich gegen Licht, Abrieb und Schweiß, läßt sich leicht p...
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-d.htm

Dralon

<i>Beschreibung</i> Chemiefaser Basis: Polyacryl Hersteller:Dralon GmbH, Neuß -Teil der Fraver Gruppe (Italien) Eigenschaften: Leicht, weich, wollähnlich Einsatz: Decken,
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-577.htm

Dralon

  1. [das] Fasern auf Basis von Polyacrylnitrilen.
  2. Dra¦lon® [n. -s; nur Sg.] vollsynthetische Chemiefaser mit wollähnlichem Charakter [Kunstwort]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.