Domleschg

Domlẹschg das, rätoromanisch Tumliasca, der unterste Abschnitt des Hinterrheintales, unterhalb der Via Mala, Graubünden, Schweiz.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Domleschg

Domleschg , (Tomleschg), s. Hinterrhein.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Domleschg

rätoromanisch Tomiliasca, 15 km langes, vom Hinterrhein durchflossenes fruchtbares Tal zwischen Thusis und Reichenau, im schweizerischen Kanton Graubünden; zahlreiche Burgen und Schlösser; Obstanbau.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.