Distelbock

(Agapanthia villosoviridescens) Ein recht häufig zu beobachtender Käfer ist der gelb-grau gefleckte Distelbock, der auch als Nesselbock oder als Scheckhornbock bekannt ist. Er wird 10 bis 22 Millimeter lang, wobei Männchen und Weibchen unterschiedlich groß sind. Typisch für ...
Gefunden auf http://www.natur-lexikon.com/Texte/JK/001/00001-Distelbock/jk00001-Distelbo

Distelbock

Sozialverhalten: Der Distelbock legt seine Eier an die Stängel von Disteln. Die noch im selben Herbst geschlüpften Larven überwintern und entwickeln sich im Frühling des Folgejahres zum Käfer.
Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.