Cytidin

Cytidin ist ein Nukleosid aus der Nukleobase Cytosin und dem Zucker β-D-Ribose. == Biologische Bedeutung == Cytidin ist eine Zwischenstufe des Pyrimidin-Stoffwechsels, aus der durch Cytidindeaminase katalysierter Desaminierung Uridin, durch Uridin-Cytidin-Kinase katalysierter Phosphorylierung Cytidin-5′-monophosphat (CMP) gebildet wird. Letzter...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cytidin

Cytidin

Cytidin Syn.: Zytidin; Cyd (Abk.) En: cytidine Ribosylcytosin; ein Ribonucleosid aus Cytosin u. d-Ribose. pharm Anw. als Ophthalmikum.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06865.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.