Chaining

Chaining (engl. für Verketten) ist ein Begriff der instrumentellen Konditionierung, einer behavioristischen Lerntheorie. Er bezeichnet das schrittweise Erlernen einer komplexen neuen Verhaltensweise durch Verkettung einfacherer Teile. Chaining-Techniken werden in der Verhaltenstherapie, aber auch in der Tierdressur eingesetzt. Das Zielverhalten w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chaining

Chaining

Instrument zur Auslösung einer gesteuerten Kettenreaktion (Schneeballeffekt), um einen Entscheidungsträger von der Größe eine Interessensgruppe zu überzeugen, durch beispielsweise eine Telefonlawiene
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42026

Chaining

Verkettung. Ein Verfahren bei DMA.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11225&page=1

Chaining

Prozess, bei dem eine Kette von => Ankern gesetzt wird, die es erlauben, ein Spektrum innerer Zustände nach und nach zu durchwandern. Ein Beispiel ist folgende Kette: (1) Stuck State, (2) Zweifel, (3) Erleichterung, (4) Freude und (5) Selbstvertrauen.
Gefunden auf http://www.landsiedel-seminare.de/nlp/nlp-lexikon.html

Chaining

Kette geankerter Zustände; wird der Ketten-Anker wiederholt prozessiert, kann er sich automatisieren, sodass nur noch der erste Anker der Kette ausgelöst werden muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen; siehe auch
Gefunden auf http://www.huecker.com/nlp/glossar.shtml

Chaining

Verkettung. Ein Verfahren bei DMA.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11225&page=1

Chaining

Verketten. Ein aneinanderreihen unterschiedlicher emotionaler Zustände (Anker) zu einer Ankerkette. Der erste Anker kann dann wie ein Dominostein alle weiteren Anker auslösen, wenn die Ankerkette automatisiert wurde. ?
Gefunden auf http://www.bernd-holzfuss.de/nlp-basiswissen/glossary/NLP-Glossar-1/page,5/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.