Bogengänge

Die Bogengänge (Ductus semicirculares) sind drei miteinander verbundene, dünnwandige, ringförmige Schläuche in jedem Innenohr. Sie sind Teil des Gleichgewichtsorgans und dienen zur Feststellung und Regulierung von Drehbewegungen. Die drei Bogengangsringe haben zusammen die Form einer dreidimensionalen Brezel, wobei die drei Ringe in unterschie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bogengänge

Bogengänge

Bogengänge, Teilorgane (drei halbkreisförmige Gänge) des inneren Ohrs, die dem Gleichgewichtssinn dienen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bogengänge

Die Bogengänge sind drei untereinander verbundene, flüssigkeitsgefüllte Schläuche, die nahezu rechtwinklig zueinander stehen und zum Gleichgewichtsorgan gehören. Sie dienen der Registrierung von Winkelbeschleunigungen.
Gefunden auf https://www.dasgehirn.info/glossar

Bogengänge

(Anatomie) AnatomieTeil des inneren Ohrs der Wirbeltiere; Gleichgewichtssinnesorgane , Ohr .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.