Bobonaro

Die osttimoresische Stadt Bobonaro (auch Aubá, Bubo Naro, Babonaro; Tetum: Bobonaru) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Subdistrikts und Sucos. Während der portugiesischen Kolonialzeit war sie auch die Hauptstadt des Distrikts Bobonaro. In der Zeit des Estado Novo wurde der Ort in Vila Armindo Monteiro umbenannt, nach dem Politiker Armindo Rod...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bobonaro

Bobonaro

[Distrikt] - Bobonaro (Tetum: Bobonaru) ist ein Distrikt von Osttimor. Er ist nach der ehemaligen Distriktshauptstadt Bobonaro benannt. == Geographie == Bobonaro hat eine Fläche von 1.380,82 km². Hauptstadt des Distriktes ist das 149 km südwestlich von der Landeshauptstadt Dili gelegene Maliana. Subdistrikte von Bobonaro...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bobonaro_(Distrikt)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.