Blumenthal

[Hellenthal] - Blumenthal ist ein Ortsteil der Gemeinde Hellenthal im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen. ==Lage== Der Ortsteil liegt an der Bundesstraße 265 am Reifferscheider Bach. Dieser mündet im Ort in die Olef. Durch den Ort fährt mit der Reaktivierung im Herbst 2010 jeden Sonntag die Oleftalbahn auf ihrem Weg v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Hellenthal)

Blumenthal

[Holstein] - Blumenthal ist eine Gemeinde an der Eider im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. == Geografie und Verkehr == Blumenthal liegt etwa 15 km südwestlich von Kiel an der Bundesautobahn 215. Die ursprünglich einzige Anschlussstelle dieser Autobahn, die Kiel mit der Bundesautobahn 7 verbindet, trägt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Holstein)

Blumenthal

[Bremen] - Blumenthal (Niederdeutsch Blomendal) ist der nördlichste Stadtteil von Bremen und gehört zu Bremen-Nord. == Geographie und Ortsteile == Blumenthal liegt an der Weser im äußersten Nordwesten der Stadt Bremen und gehört zum Kultur- und Wirtschaftsraum Bremen-Nord. An den Stadtteil Blumenthal grenzen im Südost...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Bremen)

Blumenthal

[Gemeinde Zistersdorf] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Gemeinde_Zistersdorf)

Blumenthal

Blumenthal steht für: Blumenthal ist der Name folgender Orte in Deutschland: Blumenthal ist der Name folgender Orte in Österreich: Blumenthal ist der Name folgender Orte: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal

Blumenthal

  1. Blumenthal , Dorf und Kreisort im preuß. Regierungsbezirk Stade, unweit der Weser, mit Amtsgericht, evang. Kirche, Gerberei, Schiffahrt, Schiffbau und (1880) 1333 Einw.
  2. Blumenthal , 1) Leonhard, Graf von, preuß. General, geb. 30. Juli 1810 zu Schwedt a. O., erhielt seine Bildung im Kadettenkorps und wurde 1827 Offizier. Er besuchte 183...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Blumenthal

    nördlicher Stadtteil von Bremen, an der Unterweser unterhalb von Vegesack; bis 1939 zur Provinz Hannover gehörig; Wollkämmerei.Externe LinksLinksammlung zum Bremer Stadtteil Blumenthal http://www.bremen.de/sixcms/detail.php?id=635672&_stid=551204&_sttit=Blumenthal Die Homepage...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Blumenthal

    (W. Michael) W. Michael Blumenthal ist der Direktor des Jüdischen Museums Berlin. Er wurde am 3. Januar 1926 in Oranienburg bei Berlin geboren. 1939 mussten die Blumenthals als jüdische Familie vor der Verfolgung im nationalsozialistischen Deutschland nach Schanghai fliehen. Die chinesische Hafenstadt Schanghai war zu diesem Zeitpunkt ein ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42672

    Blumenthal

    [Adelsgeschlecht] - Blumenthal ist der Name eines alten märkischen Adelsgeschlechts mit dem gleichnamigen Stammhaus bei Kyritz in der Prignitz. == Geschichte == Das Geschlecht erscheint erstmals am 17. Juni 1241 mit dem Ritter und markgräflich-brandenburgischen Rat Nicolaus de Blumendal urkundlich auf. Die sichere Stammre...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Adelsgeschlecht)

    Blumenthal

    [Familienname] - Blumenthal oder Blumental ist ein Familienname. == Bekannte Namensträger == === A === === B === === D === === E === === F === === G === === H === === I === === J === === K === === L === === M === === O === === P === === R === === S === === T === === U === === V === === W === == Siehe auch == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Familienname)

    Blumenthal

    [Werl] - Blumenthal ist ein Ortsteil der Stadt Werl. == Beschreibung == Blumenthal hat etwa 50 Einwohner. == Geschichte == Im Jahr 1223 ist in Blumenthal der Sitz des Ritters von Blomendahl erwähnt. Im Mittelalter wurden Täler und Senken mit blühenden Blumen als Blumdahl bezeichnet Von 1816 bis 1890 gehörte Blumenthal z...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Werl)

    Blumenthal

    [Heiligengrabe] - Blumenthal ist ein Ortsteil von Heiligengrabe im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg. == Geschichte == Die Gegend war schon in der Bronzezeit besiedelt. Im Ort wurden Urnen aus dieser Zeit entdeckt. Ebenso wurden Scherben römischen Ursprungs gefunden. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes dat...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blumenthal_(Heiligengrabe)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.