Blasenspülung

Blasenspülung, Durchspülen der Harnblase mittels Blasenkatheter oder Zystoskop. Sie wird z. B. bei einer Prostataoperation durchgeführt, um klare Sichtverhältnisse zu erhalten, oder im Anschluss an eine transurethrale Resektion (TUR) der Harnblase oder Prostata, um eine Nachblutung zu verhindern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blasenspülung

Blasen/spülung En: vesicoclysis; bladder irrigation die mittels eines eingelegten Blasenkatheters u. einer Janet-Spritze, bei Zystoskopie mittels Zystoskop erfolgende Spülung der Harnblase; als Eiswasserspülung nach Prostataresektion (gegen Nachblutung).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03972.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.