Bilderstürmer

Feind der Verehrung von Bildern ( Bilderverehrung), oft wird der Begriff auch angewandt bei einem heftigen Bekämpfer starr geglaubter Ansichten und Bräuche. Bilderstürmer werden Ikonoklasten genannt ( Ikonoklasmus) .
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=8220

Bilderstürmer

  1. Bil¦der¦stür¦mer [m. 5 ] 1 Teilnehmer am Bildersturm; Syn. Ikonoklast 2 [auch übertr.] jmd., der gegen überkommene, aber noch vertretbare Anschauungen kämpft
  2. griechisch Ikonoklasten, Gegner kirchlicher Kunstwerke, besonders jene Anhänger der Reformation, die bei unkontrollierten Volksaufläufen im 16. Jahrhundert gewaltsam Bilder...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bilderstürmer

    [Achtung: Schreibweise von 1811] Der Bilderstürmer, des -s, plur. ut nom. sing. in der Kirchengeschichte der ältern Zeiten, diejenigen, welche die Bilder mit Gewalt aus den Kirchen wegzuschaffen suchten. Daher die Bilderstürmerey.
    Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009131_4_2_2588
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.