Berstungsbruch

Berstungsbruch, Medizin: 1) Zertrümmerung eines oder mehrerer Wirbelkörper, wobei sich die Knochenstücke verteilen (Wirbelbruch). Meist ist die Wirbelkörperhinterwand betroffen, wodurch es zu einer Einengung des Wirbelkanals kommt. 2) Schädelbasisbruch durch von zwei oder mehreren Seiten angreifend...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Berstungsbruch

Berstungs/bruch En: burst fracture Schädelbasisbruch infolge einer Deformierung (Kompression) des Schädels, welche die Elastizitätsgrenze überschreitet. Zumeist Folge zwei- oder mehrseitig angreifender Kräfte, seltener einer Krafteinwirkung von innen nach außen ('Explosionsbruch'). Häufig kompliziert durch Sinuseinrisse. S.a. Abb.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03494.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.