Axishirsch

Axishirsch, Hirschart, die aus Vorderindien und Sri Lanka in Europa (England und Slowenien) eingeführt wurde. Der Axishirsch trägt auf gelb- bis rötlich braunem Fell weiße Tupfen, auf dem Rücken einen Aalstrich. Bauchseite, Kehle und Spiegel sind weiß gefärbt. Charakteristisch sind die langen, dünnen Geweihstangen der Männchen, die bis zu ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Axishirsch

{s1} (m) Syn. für Axis axis vita.
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Axishirsch

Klasse: Mammalia (Säugetiere) Fotos: Ordnung: Artiodactyla (Paarhuftiere) Familie: Cervidae (Hirsche) Gattung: Axis (Axishirsche) Art: Axis axis Verbreitung: Indien und Sri Lanka Lebensraum: Waldland, Wälder und Lichtungen in der Nähe von Flüssen Maße und Gewichte: Körperlänge: bis 140 cm Gewicht: bis 100kg (Männchen) Widerristhöhe: 95 cm ...
Gefunden auf http://www.tierenzyklopaedie.de/tiere/axishirsch.html

Axishirsch

  1. (Axis axis) IL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiZu den schönsten Hirschen gehören die Axishirsche aus Südasien. Sie sind gekennzeichnet durch mehrere Reihen weißer Tupfen auf dem hell-rotbraunen Fell und einen dunklen Rückenstreifen.ein Hirsch von rund 95 cm Schulterhöhe und ...
  2. A¦xis¦hirsch [m. 1 ] brauner, weiß gefleckter vorderindi...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Axishirsch

    Sozialverhalten: Axishirsche leben in bis mehrere hundert Tiere umfassenden grossen Herden. Die dominanten Männchen halten sich im Zentrum der Herde auf und verteidigen ihre Kühe gegen Rivalen. Beschreibung: Axishirsche wurden in einigen Ländern für die Jagd eingeführt und sind seither auch in den USA und Südamerika heimisch. ...
    Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.