Aplit

Aplit ist ein Gruppenname für hellmineralreiche, feinkörnige und dichte leukokrate Ganggesteine assoziiert mit Plutoniten oder metasomatisch veränderten Gesteinen. Aplite zeichnen sich durch einen sehr niedrigen Gehalt an Mafiten (unter 5 Prozent) aus. == Etymologie und Termini == Die Bezeichnung Aplit leitet sich ab von griech. πλος (haplo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aplit

Aplit

Aplịt der, helles, feinkörniges Ganggestein, das v. a. aus Feldspäten und Quarz besteht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aplit

ist ein sehr helles, außerordentlich saures (kieselsäurereiches), feinkörniges Ganggestein, das meistens in der Nähe von Granitmassiven auftritt und oft in ursächlichem Zusammenhang mit dem Vorkommen nutzbarer Lagerstätten zu stehen scheint (Otavi, Sekenke usw.). Gagel.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Aplit

Aplit , s. Granit.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aplit

[der; griechisch] feinkörniges, helles Ganggestein aus Quarz und Feldspat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.