Antipsychiatrie

Antipsychiatrie, in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts entstandene Bewegung, die sich gegen die herrschenden Schulen der Psychodiagnostik und der Psychotherapie richtet. Insbesondere über die Entstehung und die mögliche Behandlung psychischer Störungen wie der Schizophrenie werden völlig andere Auffassun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Antipsychiatrie

Als Antipsychiatrie werden mehrere politische und soziale Bewegungen bezeichnet, denen eine kritische bis ablehnende Haltung gegenüber der Psychiatrie gemeinsam ist. Die Bewegung entwickelte sich zwischen 1955 und 1975 unter anderem in Großbritannien, in Italien, den USA und in der BRD Der Terminus „Antipsychiatrie“ wurde erstmals 1967 von D...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antipsychiatrie

Antipsychiatrie

Unter dem Begriff Antipsychiatrie sind verschiedene Strömungen zu verstehen, die z. T. massive Kritik an der herrschenden Lehrmeinung der Psychiatrie (Krankheitslehre) und deren Praxis (Ausgestaltung der Institutionen sowie Behandlungsmethoden) übten. Die Entstehung der antipsychiat...
Gefunden auf http://www.krimlex.de/artikel.php?BUCHSTABE=A&KL_ID=16

Antipsychiatrie

Antipsychiatrie Die Antipsychatrie ist eine in den 1950ern u a von Ronald D Laing begr ndete Bewegung die sich insbesondere gegen die Erkl rung der Schizophrenie als psychische Erkrankun . by www.orthopedia-shop.de">
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
Keine exakte Übereinkunft gefunden.