Antimonit

Name Antimonit Formel Sb2S3 Härte 2 Glanz Metallglanz Farbe bleigrau, bläulich stahlgrau oder schwarz Strich dunkelbleigrau Dichte [g/cm3] 4,6 - 4,7 ...
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/mineral/sulfide/antimonit.htm

Antimonit

Antimonịt der, Antimonglanz, Grauspießglanz, Stibnit, Sb<sub>2</sub>S<sub>3</sub>, bleigraues, metallisch glänzendes, rhombisches Mineral; wichtigstes Antimonerz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Antimonit

Stibnit (Antimonit) - Chemische Formel Sb2S3 Chemische Zusammensetzung Antimon, Schwefel Strunz 8. Auflage II/D.08-20 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) II: Sulfide und Sulfosalze D: Sulfide mit Me:S,Se,Te < 1:1 8: Stibnit - Bismuthinit - Serie ...
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Antimon

Antimonit

Antimonit , s. Antimonglanz.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Antimonit

[der; lateinisch] (Antimonglanz, Grauspießglanz, Stibnit) DV/Ernst RieberAntimonit mit rhombischen Prismenbleigraues, metallglänzendes Mineral; rhombisch; Härte 2; bildet säulige oder spießige Kristalle; mit Quarz, Blei- und Silbererzen auf Gängen; Sb2
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.