Anlagenmechaniker

Als Anlagenmechaniker montiert man Rohrleitungssysteme, Klima- und Lüftungsanlagen, Heizkörper sowie Kessel und Behälter, die beispielsweise in der Lebensmittelherstellung benötigt werden. Auch die Instandhaltung und der Umbau dieser komplexen Industriemaschinen und Anlagen gehört zu ihren Aufgaben....
Gefunden auf http://berufe-lexikon.de/berufsbild-beruf-anlagenmechaniker.htm

Anlagenmechaniker

Der Anlagenmechaniker und die Anlagenmechanikerin bearbeiten Blechteile, Profile (vorgeformte Metallteile) und Rohre genau nach den Angaben technischer Zeichnungen. Sie montieren diese Einzelteile zuerst zu Konstruktionen (Bauteilen eines Apparates oder einer Anlage), schließlich zu Gesamtapparaten/-anlagen: z.B. zu Lokomotivkästen, Gehäusen fü...
Gefunden auf http://www.berufskunde.com/4DLINK1/4DCGI/BB_Start_Beruf/03B20/30002

Anlagenmechaniker

Der Anlagenmechaniker ist in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz. == Ausbildungsdauer und Struktur == Die Ausbildungsdauer zum Anlagenmechaniker beträgt in der Regel dreieinhalb Jahre. Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Es handelt sich um einen Monoberuf, dessen Ausbildun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anlagenmechaniker
Keine exakte Übereinkunft gefunden.