Ammersee

Ammersee, See im bayerischen Alpenvorland mit rund 47 Quadratkilometern Wasserfläche. Hauptzufluss des Sees ist die Ammer, wichtigster Abfluss ist die Amper. Der teilweise von Naturschutzgebieten umsäumte See ist ein beliebtes Ausflugs- und Wassersportgebiet, das vor allem für seine günstigen Windverhältnisse ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ammersee

Der Ammersee ist nach dem Chiemsee und dem Starnberger See der drittgrößte See in Bayern (unter den Seen, die ausschließlich in Bayern liegen) und der am weitesten nach Norden reichende Voralpensee. Er zählt als gemeindefreies Gebiet mit den Gemeinden am Westufer zum Landkreis Landsberg am Lech. Das Ostufer gehört zu verschiedenen Gemeinden i...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ammersee

Ammersee

Ammersee: Straßenzug in Dießen a. Ammersee Ạmmersee, See in Oberbayern, 531 m über dem Meeresspiegel, 46,6 km<sup>2</sup>, bis 81 m tief (Zungenbecken eines eiszeitlichen Gletschers), von der Ammer durchflossen; Fremdenverkehr.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ammersee

Ammersee , s. Ammer, Nebenfluß der Isar.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ammersee

Zungenbeckensee des ehemaligen Loisach-Gletschers in Oberbayern, 46,6 km², bis 82,5 m tief; weite Uferflächen stehen unter Landschaftsschutz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.