Akanthus

Akanthus, einzige in Europa vorkommende Gattung der Akanthusgewächse. Die etwa 50 Arten der im mediterranen Europa sowie in Ostafrika und Südwestasien verbreiteten Gattung sind Stauden mit fiedrigen, etwa 30 bis 60 Zentimeter langen Blättern und rot, weiß oder lila gefärbten Blüten auf dornigen Tragblättern...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Akanthus

Staudengewächs mit gefiederten Blättern und hohem, ährigem Blütenstand. Wurde im Schmuck- und Bauhandwerk als Ornamentvorbild verwendet. Besonders charakteristisch für die Ornamentik der römischen Kaiserzeit. Beliebtes Treib- und Ziseliermotiv bei der Silberkorpusware.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_30.html

Akanthus

Distelpflanze, deren schöne Blattform in der Bauplastik, besonders beim korinthischen Kapitell (seit 400 v.Chr.) und dessen römischer Abwandlung (z. B. Kompositkapitell) verwendet wird
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/A/Akanthus.html

Akanthus

Von (griech. ákanthos †“ Bärenklau) vegetabilisches Ornament in Form von stiellosen Blättern das bereits in der Antike bekannt war. Die Blattrippen vereinigen sich †“ wenn überhaupt †“ erst am unteren Blattende. Die Blattränder können unterschiedliche Formen aufweisen: entweder gezackt (†žgesägt†œ), rund gelappt mit Kerben ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40058

Akanthus

[Ornament] - Akanthus (Endung latinisiert) oder Akanthos (altgriechisch {Polytonisch|ὁ ἄκανθος} ho akanthos „der Dornige“) ist die traditionelle archäologisch-kunsthistorische fachsprachliche Bezeichnung für die botanische Gattung Akanthus. == Die Natur als Vorbild: Das Akanthus-Blatt == Das distelartige Aka...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Akanthus_(Ornament)

Akanthus

Acanthus mollis AkaÌ£̣nthus der, -/-, AcaÌ£̣nthus, Acạ̣nthus ist eine Pflanzengattung der tropischen und subtropischen Akanthusgewächse (Acanthaceae). Die Art Acanthus mollis (Höhe 50† †™120 cm) kommt als Staudenpflanze mit buchtig gezähnten oder fiederspaltigen Blättern im Mittel...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Akanthus

Akanthus Akạnthus der, Kunst: ein Ornament, aus der Palmette nach dem Vorbild der stark gezackten Blattform von Akanthusarten entwickelt. Das Akanthusblatt wurde seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. in der griechischen Kunst, v. a. in der Architektur, ein beliebtes Dekorationselement. Als Blätter...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Akanthus

Akanthus (Acanthus mollis, Bärenklau; v. grch. akantha = Distel, Stachel, Dorn). Staudenpflanze des Mittelmeerraums, deren fiederförmig gebuchtete, an der Spitze leicht eingerollte Blätter als charakteristisches Ornamentmotiv, z.B. am korinthischen Säulenkapitell, dargestellt wurden. In der roman. B...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Akanthus

<i>Beschreibung</i> In der Kunst sehr häufig verwendetes antikes Stilmittel in Form eines Blattornamentes. Bereits Ende des 5. Jhs v. Chr. wurde es in der griechischen Architektur (Zierform an den Kapitellen korinthischer Säulen) sowie in der Bildhauerei angewendet, wohl nach dem Vorbild der gezackten Blätter des Bärenklau, einer Di...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4514.htm

Akanthus

<i>Darstellung</i> SN-Verlag, Hamburg Beispiel eines Akanthus.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4520.htm

Akanthus

  1. [der; griechisch] (Acanthus) Gattung der Akanthusgewächse , deren mediterrane Arten als Zierpflanzen gezogen werden. Das Akanthusblatt tritt als Zierform an den Kapitellen der korinthischen Säulen auf, Ursprungsform ist jedoch die griechische Palmette . In der mittelalterlichen Ornamentik of...
  2. A¦kan¦thus [m. -; -] 1 Vertreter einer ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Akanthus

    Bärenklau , Herkuleskraut , Herkulesstaude , Russenkraut
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Akanthus
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.