Agrément

(franz.: Genehmigung). A. bedeutet im diplomatischen Verkehr, dass nach vertraulicher Anfrage des Entsendestaates ein von ihm in Aussicht genommener Diplomat als genehm betrachtet wird.
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=7OEJDP

Agrément

Agrément bezeichnet in der internationalen Politik die völkerrechtliche Zustimmung des Empfangsstaates, Vertreter des Entsendestaates für eine diplomatische oder sonstige Mission zu empfangen. Bestehen diplomatische Verbindungen, holt vor der Ernennung eines Diplomaten der Entsendestaat diese Zustimmung durch ein Demande d’Agréation ein. Erf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Agrément

Agrément

Agrément das, auf vertrauliche Anfrage des Entsendestaates erklärtes Einverständnis des Empfangsstaates mit der Person des zu ernennenden diplomatischen Vertreters.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Agrément

  1. [agre'mã:; das; französisch] Erklärung eines Staats, dass ein diplomatischer Vertreter, den ein anderer Staat zu ihm zu entsenden beabsichtigt, genehm sei.
  2. A¦gré¦ment [-mã: n. 9 ] Zustimmung einer Regierung zum Empfang eines ausländischen Diplomaten [frz. agrément `Bewilligung`, zu agréer `bewilligen, erlauben`, zu gré `Wille`...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Agrément

    Französische Bezeichnung (Approbation, Genehmigung, Zustimmung) für die positiv verlaufene analytische und sensorische Prüfung eines Weines nach den jeweiligen Appellationsvorschriften. Siehe dazu auch unter Appellation d’Origine Protégée.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Agr%C3%A9ment_3.0.1631.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.