Adelheid

[Begriffsklärung] - Adelheid kann sein: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adelheid_(Begriffsklärung)

Adelheid

Adelheid ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == althochdeutsch von Adalheidis, adal „edel“ und heit „Gestalt“ (im Sinne von „Sorte, Typ“). Der Name bedeutet daher „von edler Sorte“, „von edler Gestalt“ etc. == Namenstage == Namenstag ist der == Varianten == == Bekannte Namensträgerinnen == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adelheid

Adelheid

Vorname. Namenstag: 16.12., 05.02. althochdeutsch; adal = edel, vornehm, heit = Art, Wesen, Gestalt
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen31.htm

Adelheid

Adelheid, auch Eupraxia oder Praxedis genannt, römisch-deutsche Kaiserin, * nach 1067, † Â  Kiew 10. 7. 1109.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adelheid

Adelheid, seit dem Mittelalter beliebter weiblicher Vorname (althochdeutsch adal »edel, vornehm; Abstammung, Geschlecht« + althochdeutsch heit, dem germanisch *haidu- »Art und Weise, Gestalt« zugrunde liegt; etwa »von edler Art, edlem Wesen«). Zwischen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adelheid

Kaiserin Adelheid; Stifterstatue im Dom zu Meißen (um 1260) Adelheid, römisch-deutsche Kaiserin und Heilige, * um 931, † Â  Selz (im Elsass) 16. 12. 999; Tochter König Rudolfs II. von Burgund, ∊¾ 947 mit König Lothar von Italien und nach dessen Tod (950) von seinem Nachfolger Berengar II...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adelheid

Adelheid (um 931 - 999, hl.). Tochter des burgundischen Königs Rudolf II., der sie 947 mit König Lothar von Italien verheiratete. Nach Lothars frühem und geheimnisumwitterten Tod (950) setzte dessen Nachfolger, König Berengar, Adelheid gefangen, um ihren Widerstand gegen eine Heirat mit ihm zu brech...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Adelheid

16. XII.
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=a&Abfrageart=Begrif

Adelheid

Adelheid (altdeutsch Adalheit, "strahlend an Geschlecht"), weiblicher Name. Merkwürdig sind: 1) deutsche Kaiserin, Tochter König Rudolfs II. von Burgund, geb. 933, war zuerst mit Lothar, dem Sohn König Hugos von Italien, vermählt, sollte nach dessen Tod (950) den Sohn Berengars II. von Ivrea, Adalbert, ehelichen, ward, als sie sich de...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Adelheid

[althochdeutsch adal, `edel, vornehm`, heit, `Gestalt, Person`] weiblicher Vorname; französisch Adelaide, französisch und englisch Alice.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Adelheid

(931-999) Adelheid wurde 931 als Tochter des Königs Rudolf von Burgund geboren. Mit 16 Jahren heiratete sie König Lothar von Italien, der aber schon drei Jahre später starb. Im Jahr 951 heiratete sie schließlich König Otto I. Elf Jahre später erhielten sie in Rom aus der Hand des Papstes die Kaiserwürde. Nach dem Tod Ottos (973) ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

Adelheid

Adelheid (rechts) und Otto bei der Krönung zum Kaiser durch Papst Johannes XII. Adelheid war die Tochter des Königs Rudolf II. von Burgund. Nach dem Tod ihres Vaters heiratete der König der Lombardei Adelheids verwitwete Mutter und verlobte Adelheid mit seinem Sohn Lothar; 947 heiratete Adelheid König Lothar II. von Niederburgund und Italien. L...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/Adelheid.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.