Ad*Vantage-Plakat

Eine Weiterentwicklung des Starch-Tests, die von der GfK, Nürnberg, seit 1998 als Wiedererkennungsverfahren in der Plakatforschung angeboten wird. Der Test wird in jedem Fall als Pretest eingesetzt.Um Werbewirkung tatsächlich verstehen und bewerten zu können, müsse die Werbung von den Probanden in einer der Realität entsprechenden Low-Involvem...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044
Keine exakte Übereinkunft gefunden.