Zwangssterilisation

Sterilisation ist eine empfängnisverhütende Maßnahme, bei der die Samenleiter bzw. die Eileiter operativ durchgetrennt werden. Sie führt praktisch immer zu einer endgültigen Unfruchtbarkeit. Im Unterschied zur Kastration bleibt die Produktion von Geschlechtshormonen jedoch unverändert. Die freiwillige Sterilisation be...
Gefunden auf http://www.socialinfo.ch/cgi-bin/dicopossode/show.cfm?id=757

Zwangssterilisation

Unter Zwangssterilisation versteht man die Sterilisation von Menschen ohne deren Einwilligung. In großem Umfang wurde sie im Rahmen der Eugenik im 20. Jahrhundert ausgeübt. Auf Grundlage des deutschen „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ (GzVeN) vom 14. Juli 1933 wurden zwischen 1934 und 1945 etwa 400.000 Menschen, die sich im Zu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zwangssterilisation

Zwangssterilisation

Zwangssterilisation, die Unfruchtbarmachung ohne Einwilligung des Betroffenen. Zwangssterilisationen, v. a. von Behinderten und Kriminellen, waren u. a. seit 1905 beziehungsweise 1920 in einigen Staaten der USA, seit um 1930 in skandinavischen Ländern sowie in der Schweiz (Kanton Waadt) gesetzlich z...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zwangssterilisation

Zwangs¦ste¦ri¦li¦sa¦ti¦on [f. 10 ]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.