Speicheldrüsen

Speicheldrüsen, Drüsen, die Speichel absondern; eine leicht alkalische Flüssigkeit, die den Mundraum anfeuchtet, die Nahrung aufweicht und die Verdauung einleitet. Die größten Speicheldrüsen im Bereich des Mundes sind folgende: Submaxillardrüsen (Unterkieferdrüsen) unterhalb der Wangen in der Unterkieferregion, Sublingualdrüsen unter der Z...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Speicheldrüsen

Speicheldrüsen: des Menschen Speicheldrüsen, in die Mundhöhle mündende Drüsen; zu ihnen zählen v. a. die paarig angelegten Ohrspeicheldrüsen, Unterkieferspeicheldrüse (Unterkieferdrüsen) und Unterzungenspeicheldrüsen (Unterzungendrüsen), daneben zahlreiche kleine Drüsen der Mundschleimhaut.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Speicheldrüsen

(Text von 1927) Speicheldrüsen Parotis, Sublingualis, Submaxillaris. Bauch-Speicheldrüse s. Pankreas.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33386.html

Speicheldrüsen

Speichel/drüsen Syn.: Glandulae salivales En: salivary glands den Speichel bildende Drüsen der Mundhöhle (bzw. die in die Mundhöhle mündenden Drüsen); i.w.S. auch speichelähnliches Sekret produzierende Drüsen (z.B. Pancreas). Als kl...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36084.000.html

Speicheldrüsen

Speichel, der über Speicheldrüsen in der Mundhöhle verteilt wird, dient dazu, den Mund feuchtzuhalten und Nahrung aufzuweichen. Die in dem Gemisch aus Wasser und Schleim enthaltenen Amylasen leiten bereits im Mund die Zersetzung der zugeführten Kohlehydrate ein: Stärke wi...
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/anatomie-lexikon/verdauungssystem/speicheldruesen.

Speicheldrüsen

Speicheldrüsen (Glandulae salivales), die drüsigen Organe zur Absonderung des Speichels (s. d.), also sowohl Bauch- als Mundspeicheldrüsen, im engern Sinn gewöhnlich nur die letztern. Diese liegen durchaus nicht immer im oder am Mund, sondern bei niedern Tieren zuweilen weit nach hinten in der Brust, ergießen jedoch ihre Absonderung stets in d...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Speicheldrüsen

traubige (azinöse) Drüsen im Kopf von Gliederfüßern, Weichtieren und Wirbeltieren, die in den Mundraum münden; ihre Sekrete (Speichel ) dienen der Nahrungsaufnahme und Mundverdauung. Bei räuberischen Tieren geben die Speicheldrüsen beutelähmenden Speichel ab,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.