Perlon

Perlon: Paul Schlack entwickelte die industrielle Herstellung von Perlon Pẹrlon das, Handelsbezeichnung für mehrere zu den Polyamiden zählende Chemiefasern, v. a. für die erste, aus ε-Caprolactam hergestellte Polyamidfaser.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Perlon

<i>Beschreibung</i> Chemiefaser: Gattungsbegriff für eine Faser, die auf der Basis von Polyamid 6 (Caprolactam) über eine Ringöffnungsreaktion durch Polyaddition und Polykondensation aus Ca-prolactam hergestellt ist. Ausspinnung: Schmelzspinnverfahren. Herst...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-5426.htm

Perlon

  1. Per¦lon® [n. -s; nur Sg.] eine Kunstfaser
  2. Chemie[das; Kunstwort] Markenname für eine aus Polyamid bestehende Kunstfaser; hergestellt aus Caprolactam. Perlon ist sehr fest, elastisch und beständig gegen Fäulnis und Alkalien, aber nicht gegen Säuren und Temperaturen über 120 °C.Externe LinksPerlon - Erfindung,...
  3. Zoologie[der...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Perlon

    [Label] - Perlon ist ein Plattenlabel für elektronische Tanzmusik. == Geschichte == Perlon wurde in Frankfurt gegründet und hat seinen Sitz nun in Berlin. Geleitet wird das Plattenlabel von Zip und Markus Nikolai. Der Fokus des Musikstils liegt auf Minimal Techno und House. Bis heute haben verschiedene Künstler auf diese...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Perlon_(Label)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.