Insolvenzanfechtung

Es besteht die Gefahr, daß vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Insolvenzmasse durch den Schuldner geschmälert wird Die Insolvenzanfechtung bezeichnet das Recht des Insolvenzverwalters, sowohl bestimmte Rechtshandlungen des Schuldners als auch mit ihm vorgenommene Rechtsgeschäfte zum Nachteil der Insolvenzgläubiger, die kurz vor oder ...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/I/Insolvenzanfechtung.html

Insolvenzanfechtung

Ziel der Insolvenzanfechtung ist es, Vermögensverschiebungen rückgängig zu machen, welche die Gläubiger eines Insolvenzschuldners benachteiligen. Mit der Insolvenzanfechtung verwandt ist die Anfechtung Gläubiger benachteiligender Rechtshandlungen außerhalb des Insolvenzverfahrens nach dem Anfechtungsgesetz. == Anfechtung nach der Insolvenzor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Insolvenzanfechtung

Insolvenzanfechtung

Es besteht die Gefahr, daß vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Insolvenzmasse durch den Schuldner geschmälert wird Die Insolvenzanfechtung bezeichnet das Recht des Insolvenzverwalters, sowohl bestimmte Rechtshandlungen des Schuldners als auch mit ihm vorgenommene Rechtsgeschäfte zum Nachte...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/I/Insolvenzanfechtung.htm

Insolvenzanfechtung

Insolvenzanfechtung, Insolvenzverfahren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Insolvenzanfechtung

Rechtshandlungen, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind und die Insolvenzgläubiger benachteiligen; anfechtbar nach §§ 129 ff. Insolvenzordnung. - Entsprechende Vorschriften in §§ 27 ff. der österreichischen Konkursordnung und i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.