Fürstabt

gefürsteter Abt
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Fürstabt

Fụ̈rst
Gefunden auf abt, geistliche Fürsten.

Fürstabt

Fürstabt. Titel eines Abtes, der dem Reichsfürstenstand angehörte. Der Rang geht auf die merowingisch-karolingische Zeit zurück, als Benediktinerabteien Reichsgut verliehen bekamen. Im SMA. gewannen Fürstäbte das Recht, auf dem Reichstag mit eigener Stimme ('Virilstimme') abzustimmen. Fürstäbte sind...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Fürstabt

im Hl. Römischen Reich Bezeichnung für Äbte, die Sitz und Stimme im Fürstenkolleg des Reichstags hatten.
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54368664
Keine exakte Übereinkunft gefunden.