Zaubersprüche

Zaubersprüche, Beschwörungsformeln, von denen eine magische Kraft ausgehen soll; in der deutschen, aber auch angelsächsischen und finnischen Literatur gehören sie zu den ältesten schriftlichen Zeugnissen (u. a. Merseburger Zaubersprüche). Bisweilen biblischen Flüchen und religiösen Gebeten von Struktur und Inhalt her ähnlich, sind sie geg....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zaubersprüche

Zaubersprüche, Verse oder Beschwörungsformeln (Beschwörung), die eine bestimmte magische Wirkung hervorbringen sollen (z. B. Abrakadabra). Zaubersprüche gehören zu den ältesten Zeugnissen der deutschen Literatur (Merseburger Zaubersprüche).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zaubersprüche

Zaubersprüche (mhd. zouber; lat. carmina). Die Magie des MA. ging davon aus, dass die menschliche Sprache direkt auf die Natur einwirken, sie untertänig machen könne. Die Sprache musste jedoch in Worte oder Sprüche gegossen sein, die umso wirkungsvoller waren, je unverständlicher und geheimnisvoller...
Gefunden auf http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Zauberspr%C3%
Keine exakte Übereinkunft gefunden.