Sumbawa

Sumbawa, Insel im Süden Indonesiens. Sumbawa ist eine der Kleinen Sunda-Inseln im Malaiischen Archipel in der Nähe der Inseln Flores und Sumba. Sumbawa hat eine Fläche von 15 281 Quadratkilometern und wird von mehreren Bergketten durchzogen. Die nördlichste besteht aus Vulkanen. Im April 1815 kam es zum bis dahin stärksten Ausbruch des Vulka.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sumbawa

Sumbawa ist eine der Kleinen Sunda-Inseln. Sie ist 15.448 km² groß und hat etwa 1.000.000 Einwohner. Sumbawa gehört zur indonesischen Provinz Nusa Tenggara Barat. Der westliche Teil der Insel heißt Semawa mit dem Hauptort Sumbawa Besar. Der östliche Teil ist Bima mit dem Hauptort Bima-Raba. == Lage == Die Mitte der Insel liegt bei 9° Süd un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sumbawa

Sumbawa

Sumbạwa, eine der Kleinen Sundainseln, Indonesien, 13 980 km<sup>2</sup>, Hauptort ist Sumbawa Besar mit Hafen Labuhansumbawa; im Vulkan Tambora 2 851 m über dem Meeresspiegel; Anbau von Reis; Pferdezucht (Reiterspiele).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sumbawa

Sumbawa (Sumbaua), eine der Kleinen Sundainseln, zwischen Lombok und Floris, 13,980 qkm (254 QM.) groß, mit gebirgigem und vulkanischem Boden, gut bewässert und sehr fruchtbar (Sandelholz, Baumwolle, Tabak, Reis), hat etwa 150,000 Einw. malaiischer Rasse und Bekenner des Islam. Die Insel bildet einen Teil des niederländischen Gouvernements Celeb...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sumbawa

eine der vulkanreichen indonesischen Kleinen Sundainseln, im Westen von Flores, im Tambora-Vulkan 2850 m (1815 verheerender Ausbruch) , 15 448 km², rd. 1,2 Mio. Einwohner; Hauptort Sumbawa Besar; Tabak-, Baumwoll-, Reisanbau.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.