Präzedenzfall

Ein Präzedenzfall (oder auch Musterfall) beschreibt einen juristischen Fall, dessen Entscheidung sich zum Maßstab anderer Fälle entwickelt hat. Die größte Rolle spielen Präzedenzfälle im anglo-amerikanischen Rechtskreis (engl. precedent). Das dortige Rechtssystem basiert unter anderem auf der Auswertung vergleichbarer Gerichtsentscheidungen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Präzedenzfall

Präzedenzfall

Präzedẹnzfall, Musterfall, der späteren Sachverhalten als Vorbild dienen kann, z. B. in der politischen Verwaltung; an rechtswidrig entschiedene Präzedenzfälle ist die Verwaltung nicht gebunden. Für gerichtliche Entscheidungen [Präjudiz].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Präzedenzfall

  1. [lateinisch] ein beurteilter Rechtsfall, dessen juristisch entscheidende Gesichtspunkte (`tragende Gründe`) auf einen neuen, gleich gelagerten (analogen) Fall angewendet werden können. Präzedenzfälle haben besonders im englischen Recht eine wesentliche rechtsbildende W...
  2. Prä¦ze¦denz¦fall [m. 2 ] Fall, der für spätere Fälle be...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Präzedenzfall

    Musterfall , Präjudiz
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Präzedenzfall

    Präzedenzfall

    Präzedenzfall nennt man einen Fall, in dem eine bestimmte Rechtsfrage entschieden wurde und der für Entscheidungen in weiteren Fällen dieser Art die Leitlinie vorgibt.
    Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/praezedenzfall.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.