Pernambuco

Pernambuco ist ein Bundesstaat im Nordosten Brasiliens mit der Hauptstadt Recife. Das Territorium Pernambucos hat eine Ausdehnung von ca. 99.000 km² und ist damit etwa vergleichbar mit der Größe Portugals. == Landwirtschaft == Der Bundesstaat ist landwirtschaftlich dominiert, besonders wichtig sind der Anbau von Zuckerrohr und Maniok. == Geschi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pernambuco

Pernambuco

Pernambụco, Bundesstaat im Nordosten von Brasilien, 98 938 km<sup>2</sup>, 8,41 Mio. Einwohner; Hauptstadt und Ausfuhrhafen ist Recife. In der feuchtheißen Küstenebene Anbau von Zuckerrohr, Tomaten, Bananen, Baumwolle, Kaffee, Tabak, Kokospalmen. Im semiariden Binnenland (mehrjäh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pernambuco

Pernambụco, früherer Name von Recife.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pernambuco

Pernambuco , Küstenprovinz Brasiliens, liegt zwischen Parahyba und Alagoas und hat ein Areal von 128,395 qkm (2332 QM.). Die Küste wird von einem Riff eingefaßt, welches nur wenige Öffnungen hat. Der Küste zunächst liegt ein ungemein fruchtbarer Strich Alluvialboden, die sogen. Matá, noch großenteils Urwald, aber dem Anbau von Zuckerrohr ä...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pernambuco

Staat im Nordosten von Brasilien, am Atlantischen Ozean, 98 937 km², 8,5 Mio. Einwohner; Hauptstadt Recife Gerhard Huber, GrazDie Kirche San Pedro im Zentrum von Recife, Hauptstadt des brasilianischen Gliedstaates Pernambuco.; steigt von der 40-70 km breiten Küstenebene mit tropischem...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.