Ourense

== Name == Der Name der Stadt leitet sich möglicherweise von „la ciudad del oro“ (Auriense, die Stadt des Goldes) ab und beschreibt die enormen Vorkommen des Edelmetalls, das am Fluss gefunden werden konnte. Eine weitere Theorie besagt, dass die Römer der Stadt den Namen Aquae Urentes (brennende Wasser) wegen der As Burgas genannten Schwefel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ourense

Ourense

Ourẹnse , spanisch Orense, Hauptstadt der spanischen Provinz Orense, Galicien, am Miño, 109 500 Einwohner; Bischofssitz; Institute der Universität Vigo; Nahrungsmittel-, Porzellan- und Keramikindustrie. In der Altstadt die im Kern romanische Kathedrale San Martín (12./13. Jahrhundert...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.