Keratine

Keratin (von griech. kéras, Genitiv kératos = Horn) ist ein Sammelbegriff für verschiedene wasserunlösliche Faserproteine, die von menschlichen oder tierischen Organismen gebildet werden und die Hornsubstanz charakterisieren. Entsprechend ihrer molekularen Konformation als α-Helix oder β-Faltblatt unterscheidet man α- und β-Keratine. Kerat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Keratine

Keratine

Keratine , Skleroproteine (Gerüsteiweiße), die in der Epidermis, in Haaren, Hufen, Nägeln, Hörnern, Geweihen usw. vorkommen und deren Elastizität und Festigkeit bewirken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.