Kartenherzbecken

Kạrtenherzbecken, verengtes weibliches Becken, bei dem der Beckeneingang etwa die Form des auf Spielkarten abgebildeten stilisierten Herzens hat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kartenherzbecken

Karten/herz/becken En: cordate pelvis kartenherzförmig deformiertes (im Beckeneingang bds. eingeengtes) knöchernes Becken infolge Osteomalazie.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19365.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.