Kardinäle

Kardinäle, in Nord-, Mittel- und Südamerika vorkommende Ammern. Am bekanntesten ist der 22 Zentimeter große Rote Kardinal, der vom Osten und Südwesten der Vereinigten Staaten bis nach Guatemala vorkommt. Die Männchen sind je nach Unterart in verschiedenen Rottönen gefärbt und weisen von den Augen bis zur Keh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kardinäle

Kardinäle: Roter Kardinal (Cardinalis cardinalis) Kardinäle, Cardinalinae, zu den Ammern gestellte Unterfamilie amerikanischer Singvögel; ihr Schnabel ist finkenartig. Wegen ihres melodischen Gesangs sind Kardinäle beliebte Stubenvögel, z. B. Roter Kardinal (Blutkardinal, Virgin. Nachtigall, Ca...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kardinäle

  1. (Kardinalfische, Agpgomidae) Familie kleiner Warmwasserfische, Aquarienfische.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kardinäle

Kardinäle, höchste Würdenträger der katholischen Kirche nach dem Papst. Wiederholt wurde österreichischen Bischöfen diese Würde verliehen, seit dem Konkordat von 1855 jedem Erzbischof von Wien, der somit Österreich im Kardinalskollegium repräsentiert.
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.k/k140155.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.