Herba

Kraut. Abkürzung auf Rezepten: Herb. oder Hb.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05add16/0186a292a60c15ef3.html

Herba

Hẹrba , Pharmazie: die getrockneten oberirdischen Teile krautiger Heilpflanzen, z. B. Herba Thymi, der arzneilich verwendete Teil des Thymians.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herba

Herba En: herb; whole plants Etymol.: latein. = Pflanze getrocknete Kräuter-, Halbsträucherteile (Blätter, Stängel, Blüten, Triebspitzen, z.T. auch Wurzelstücke) als Drogen (Arznei-, Heil-, Gewürzkräuter).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r15664.000.html

Herba

Herba , Kraut; H. (Summitates) Absinthii, Wermut; H. Botryos mexicanae, s. H. Chenopodii; H. Cannabis indicae, indischer Hanf; H. Cardui benedicti, Kardobenediktenkraut.; H. Centaurii (minoris), Tausendgüldenkraut; H. Chelidonii, Schöllkraut; H. Chenopodii ambrosioidis, H. Botryos mexicanae, mexikanisches Traubenkraut, Jesuitenthee; H. Cicutae, s...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.