Hüttenberg

[Kärnten] - Hüttenberg ist eine Marktgemeinde mit {EWZ|AT|20511} Einwohnern (Stand {EWD|AT|20511}) im Bezirk Sankt Veit an der Glan in Kärnten, Österreich. Der Ort ist seit der Antike durch seinen Erzberg bekannt, von dem großteils das Norische Eisen stammt. == Geografie == === Geografische Lage === Das Gemeindegebiet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hüttenberg_(Kärnten)

Hüttenberg

[Hessen] - Hüttenberg ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. == Geografie == === Geografische Lage === Die Gemeinde Hüttenberg liegt zwischen Wetzlar, Butzbach und Gießen südlich der Lahn. === Nachbargemeinden === === Gliederung === Die Gemeinde besteht aus den sechs Ortsteilen Hüttenberg (zuvor H...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hüttenberg_(Hessen)

Hüttenberg

Hüttenberg , Marktflecken im österreich. Herzogtum Kärnten, Bezirkshauptmannschaft St. Veit, 767 m ü. M., an der Görtschitz und an der Kronprinz Rudolf-Bahn (Linie von Launsdorf nach H.), am Fuß des Hüttenberger "Erzbergs", welcher durch seinen unerschöpflichen Eisenreichtum berühmt ist und schon den Römern bekannt war, Mittelpu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hüttenberg

  1. Gemeinde in Hessen, Lahn-Dill-Kreis, 10 500 Einwohner

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54338780

Hüttenberg

Hüttenberg, Kärnten, Bezirk St. Veit an der Glan, Markt, 786 m, 1699 Einwohner (1981: 2738 Einwohner), 134,51 km2, Hauptort des oberen Görtschitztals, an der Vereinigung von Steier- und Mosinzbach zur Görtschitz; seit vorrömischer Zeit Abbau des "norischen Eisens" am Hüttenberger Erzberg (Knappenberg, 1064 ...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.h/h983505.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.