Grosnyj

Grosnyj (Grosnyi), Stadt in Russland, Hauptstadt der autonomen Republik Tschetschenien, am nördlichen Fuß des Kaukasus. Die Stadt liegt in einem der reichsten Erdölgebiete Russlands. Pipelines führen von Grosnyj zum Kaspischen Meer und zum Schwarzen Meer. Die Wirtschaft der Stadt beruht auf dem Erdölanlagenbau ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Grosnyj

['grɔznij] Groznyj, seit 1997 Dschochar Chala, Hauptstadt der Republik Tschetschenien (Russland) , am Nordrand des Kaukasus, 400 000 Einwohner; Hoch- und Fachschulen; Erdölzentrum, Raffinerien, Pipeline zum Schwarzen und zum Kaspischen Meer, vielseitige Industrie; Verkehrsknotenpunkt, Flugp...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.