Grenzfläche

Eine Grenzfläche ist eine Kontaktstelle zwischen verschiedenen Systemen (Phasen). Grenzflächen können zwischen zwei Phasen mit unterschiedlichem Aggregatzustand oder zwischen zwei Phasen mit gleichem Aggregatzustand (Festkörper und Flüssigkeit), aber unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften (z.B. Wasser und Öl) ...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Grenzfl%C3%A4che

Grenzfläche

Als Grenzfläche oder Phasengrenze wird in der Physik und Materialwissenschaft die Fläche zwischen zwei Phasen bezeichnet, beispielsweise die Fläche zwischen zwei nicht mischbaren Flüssigkeiten wie Öl und Wasser. Als Grenzflächen im engeren Sinn werden hingegen nur die Flächen zwischen flüssigen und festen, flüssigen und flüssigen, sowie ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grenzfläche

Grenzfläche

Grenzfläche, Fläche, die zwei thermodynamische Phasen voneinander trennt, also fest/fest, fest/flüssig, fest/gasförmig, flüssig/flüssig oder flüssig/gasförmig. Unter Oberfläche versteht man die Grenzfläche von Flüssigkeiten und Feststoffen gegen Gase beziehungsweise Dämpfe, im Idealfall die Grenzflä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Grenzfläche

Eine Grenzfläche ist die Kontaktfläche zwischen zwei Medien mit unterschiedlichen Material-Eigenschaften. In der Geologie ist dies die Kotaktfläche zwischen Gesteinen unterschiedlicher Eigenschaft. In der Seismik wirkt eine Grenzfläche als Reflektor. [bearbeiten]
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/g/grenzflaeche.html

Grenzfläche

Fläche, mit der sich zwei verschiedene Stoffe gegeneinander abgrenzen, z. B. Wasser gegen Luft. Die an der Grenzfläche wirkenden molekularen Kräfte sind bestimmend für Erscheinungen wie Oberflächenspannung , Benetzung , Emulsion , Dispersion , Schaumbildung, Koagulation...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.