Güteverfahren

Gemäß § 56 ArbGG zwingendes Verfahren vor Eröffnung der Hauptverhandlung in Arbeitssachen. Im Güteverfahren soll versucht werden eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erreichen. Für das Streitschlichtungsverfahren im Zivilrechprozessrecht nach § 15a EGZPO siehe unter Streitschlichtung.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/gueteverfahren.php

Güteverfahren

Güteverfahren, im Arbeitsgerichtsprozess Verfahren, in dem der Vorsitzende bei Beginn der mündlichen Verhandlung eine gütliche Einigung zu erstreben und mit den Parteien das Streitverhältnis zu erörtern hat (§ 54 Arbeitsgerichtsgesetz). - Im Zivilprozess hat seit 2002 (Zivilprozessreform) der münd...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/G%C3%BCteverfahren

Güteverfahren

im Arbeitsrecht zwingendes Verfahren vor Beginn der Hauptverhandlung. Im Zivilprozessrecht soll vor der streitigen Verhandlung eine Verhandlung zur gütlichen Einigung der Parteien erfolgen.
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54329262
Keine exakte Übereinkunft gefunden.