Fusafungin

Fusafungin ist ein Antibiotikum, das aus dem Pilz Fusarium lateritium (WR Stamm 437) oder anderen Fusarium-Arten gewonnen wird und gegen Infektionen der oberen Atemwege eingesetzt wird. Es wird lokal (topisch) in Form von Dosiersprays (Aerosolen) angewendet. == Eigenschaften == Chemisch gesehen handelt es sich dabei um ein ionophores Peptid-Antibi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fusafungin

Fusafungin

Fusafungin En: fusafungine ein Antibiotikum aus Kulturen von Fusarium lateritium Wr.; lokale Anw. bei Infektionen der oberen Atemwege.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro45000/r45462.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.