Fummeln

Das Fummeln bedeutet in der Sexualität, an den Geschlechtsteilen der Partnerin oder des Partners herumzuspielen, sie zu betasten oder zu liebkosen. Herkunft: Abgeleitet von 'dem Fummel', dem hervorstehenden Teil der Sohle beim Herrenschuh, die vom Schuhmacher durch ein Fummelholz bearbeitet wurde. G...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Fummeln

fummeln

fum¦meln [V.1, hat gefümmelt; ugs.] I [o. Obj.] 1 herumsuchen, nach etwas tasten; mit der Hand in der Tasche f. 2 [Fußball] zu lange dribbeln II [mit Präp.obj.] an etwas f. etwas befühlen, betasten; an seiner Krawatte f. III [mit Akk.] jmdn. f. liebkosen, streicheln (um ihn...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

fummeln

basteln , fieseln , friemeln , pfriemeln , wurschteln
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/fummeln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.