Eisenholz

Eisenholz, weit gefasste Bezeichnung für sehr harte Hölzer der Tropen und Subtropen. Im Allgemeinen zeichnen sich Eisenhölzer durch braune bis schwarze Farbe aus, sie haben eine hohe Dichte, gehen deshalb oft im Wasser unter und sind schwer zu bearbeiten. In den Ländern der Tropen und Subtropen werden ganz unters...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Eisenholz

(frz. Bois de fer, engl. Iron-wood). Diesen Namen führen im Handel verschiedene, durch ungewöhnliche Härte sich auszeichnende Hölzer. Fast jedes heiße Land hat seine besonderen Arten solcher hartholzigen Bäume, die zu den Klusiazeen, Laurazeen, Rubiazeen und Sapotazeen gehören. Der von der Botanik als »echter« oder »wahrer« bezeichnete E...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholze.htm

Eisenholz

Eisenholz (Parrotia persica): Ausladender, halbrunder, langsamwüchsiger, Großstrauch oder Kleinbaum, Höhe und Breite 5-7m, häufig breiter als hoch. Bei älteren Exemplaren blättert die Rinde platanenartig ab. Eigenartige Blütenköpfchen mit orangeroten Staubgefäßen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40070

Eisenholz

Unter der Bezeichnung „Eisenholz“ sind viele Baum-Arten vor allem der Tropen bekannt, deren Holz wegen seiner besonderen Härte geschätzt wird und eine hohe Dichte aufweist. Diese wird traditionell als Verhältnis zur Dichte von Wasser (etwa 1 g/cm³) angegeben. Dichteres Holz geht unter und gilt daher als Besonderheit. Die Bearbeitung des se...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenholz

Eisenholz

Eisenholz, Grey Myrtle, das sehr harte und schwer zu bearbeitende, dunkelbraune Holz des bis 10 m hohen australischen Myrtengewächses Backhousia myrtifolia.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eisenholz

Eisenholz, ungenaue Bezeichnung für sehr harte, dichte und schwere Hölzer verschiedener außereuropäischer Bäume, z. B. von Argania spinosa.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eisenholz

Gesamtbezeichnung für besonders schwere und harte Hölzer. In Kamerun versteht man darunter das Holz von Lophira alata, eines großen, im dortigen Küstenwald, in Togo und im Seegebiet nicht seltenen Baumes aus der Familie der Ochnaceen. Das dunkelbraune bis dunkelkarminrote Holz ist schwerer als Was...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Eisenholz

Eisenholz , Bezeichnung verschiedener Hölzer, welche meist aus heißen Ländern stammen, dunkelfarbig, schwerer als Wasser und so hart sind, daß sie sich nur mit den besten Werkzeugen bearbeiten lassen. Man findet im Handel E. von Robinia panacoca Aubl. in Südamerika, Stadtmannia oppositifolia Lam. auf Ile de France, Olea exasperata, capensis, u...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eisenholz

Die Vertreter der Gattung Swartzia (Eisenholz) sind in tropischen Gebieten Amerikas, der Neotropis verbreitet; es sind etwa 150 Arten beschrieben. Da das Holz von zumindest einigen Vertretern dieser Gattung eine höhere spezifische Dichte als Wasser hat und besonders hart ist, wird es häufig auch Eisenholz genannt. Eisenholz Swarzia spp...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/holzarten/holzart/eisenholz.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.