Dämpfigkeit

Dämpfigkeit (Dampf) ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Lungenemphyseme bei Pferden, die aus einer chronischen Erkrankung der Lungen oder des Herzens entstehen. Bis 1. Januar 2002 war Dämpfigkeit ein Gewährsmangel. == Ursache == Wird eine Erkrankung des Bronchialsystems, meist verbunden mit Husten, nicht rechtzeitig behandelt und hält...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dämpfigkeit

Dämpfigkeit

Dämpfigkeit, Hartschlägigkeit, Atembeschwerden infolge chronischer, unheilbarer Herz- oder Lungenkrankheiten beim Pferd.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/D%C3%A4mpfigkeit

Dämpfigkeit

Mit Dämpfigkeit wird ein Pferd bezeichnet das eine chronische Lungenerkrankung hat. Wenn Dein Pferd beim Reiten schnell in Atemnot kommt solltest Du es vom Pferdearzt auf Dämpfigkeit untersuchen lassen.
Gefunden auf http://www.pferd.de/pferdekrankheiten.html

Dämpfigkeit

(Dampf, Hartschlägigkeit, Bauchschlägigkeit) Atembeschwerde des Pferdes, die durch einen chronischen und unheilbaren Krankheitszustand der Lungen oder des Herzens bewirkt wird; gilt als Gewährsmangel.Dämp¦fig¦keit [f. -; nur Sg.; bei Pferden] unheilbare Erkrankung von Lunge oder Herz, die Atemnot bewirkt; Syn. Hartschlägigkeit [
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54268808
Keine exakte Übereinkunft gefunden.