Condotta

Condotta (ital.), Führung, Anführung (auch im Kriege), Geleit; Transport; Fracht (per c. di N., durch den Frachtfuhrmann N.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Condotta

Das italienische Wort fuer Soldvertrag. Gebraeuchlich primaer im Norditalien des ausgehenden Mittelalters und der Fruehen Neuzeit. Die Soeldnerfuehrer, die solche Vertraege abschlossen, wurden Condottieri genannt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42797
Keine exakte Übereinkunft gefunden.