Bagatellsteuern

Bagatellsteuern kommen aus dem Steuerwesen und bezeichnen Steuern, die nur einen geringen Bruchteil der Gesamtsteuereinnahmen ausmachen.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/b/bagatellsteuern.php

Bagatellsteuern

Bagatellsteuern, zusammenfassende Bezeichnung für eine Reihe von Steuern, deren Aufkommen im Verhältnis zum Gesamtsteueraufkommen gering ist. Es handelt sich hierbei zum großen Teil um Verbrauchssteuern, die beispielsweise auf bestimmte Lebens- und Genussmittel erhoben werden. Dazu gehören die vom Bund erhobenen Steuern auf Kaffee, Tee, Zucker,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bagatellsteuern

Bagatellsteuern: Die Hundesteuer ist eine typische Bagatellsteuer. Bagatẹllsteuern, Steuern mit im Verhältnis zum gesamten Steueraufkommen geringem (weniger als 0,1 %) Aufkommen. Nach Abschaffung der Leuchtmittel-, Salz-, Tee- und Zuckersteuer (1993) werden in Deutschland auf Bun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.