Aufstiegsfortbildung

Bei der Aufstiegsfortbildung handelt es sich um eine Art bzw. eine Maßnahme der beruflichen Weiterbildung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe mit einem größerem Verantwortungsbereich bzw. mit einer höheren Vergütung qualifizieren soll. Dazu gehören zum Beispiel berufliche Fortbildungsmaßnahmen ohne Abschlussprüfung oder eine Weiterbild...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aufstiegsfortbildung

Aufstiegsfortbildung

Soll dazu dienen, durch Erweiterung von Qualifikationen im Beruf weiterzukommen. In der Regel wird eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine meist mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt. Sie ist häufig durch Regelungen der Länder (z. B. Fachschulen), des Bundes oder der Kammern (Meisterprüfung) festgelegt.
Gefunden auf http://www.weiterbildung-mv.de/glossar.cfm?glossar=a
Keine exakte Übereinkunft gefunden.